Akademie Philosophische Praxis

 
 

Akademie: Weiterbildungsangebote für Philosophische PraktikerInnen

Während sich der Bildungsgang Philosophische Praxis vornehmlich an „neue“ KollegInnen im Bereich der Philosophischen Praxis wendet, richten sich die Weiterbildungsangebote im Rahmen der Akademie vor allem an praktizierende KollegInnen, die einen professionellen Erfahrungsaustausch und hochwertige Weiterbildungsmöglichkeiten zu spezifischen Fragestellungen suchen.

Programm für 2019/2020:

Block 1 - Philosophische Bildung:

  • Jirko Krauß: Parrhesia & Philosophische Praxis – ein gefährliches Spiel? (Wochenendseminar)

  • Judith Tech und Christian Rabanus: Von der Ent-bergung der Gesundheit - ein Versuch über die Bedeutsamkeit des Gesundheits- und Krankheitsbegriffs in Philosophischer Praxis (Wochenendseminar)

  • Leon de Haas: Wittgenstein in der Philosophischen Praxis (Wochenendseminar)

Block 2 - Personale und soziale Kompetenz:

  • Jost Guide Freese und Jochen König: Redlichkeit (Tagesseminar)

  • Judith Tech: Personale Identität: Man steigt nicht zweimal in denselben Fluss. Oder? Zur Relevanz von Identitätskonzepten in Philosophischer Praxis (Tagesseminar)

  • Dietlinde Schmalfuß-Plicht: Wenn ich meinen Tod bedenke (Tagesseminar)

Block 3 - Methoden:

  • Christian Rabanus: Teufel und Weihwasser. Therapeutische Methoden in der Philosophischen Praxis (Wochenendseminar)

  • Jost Guido Freese: Sokratische Moderation von Gruppen in Philosophischer Praxis (Tagesseminar)

Block 4 - Professionalisierung:

  • Jochen König und Michael Niehaus: Sokrates auf dem Markt. Marketing und Akquisition für Philosophische PraktikerInnen (Tagesseminar)

  • Christian Rabanus: Wo sich Recht und Philosophie treffen – Einführung zur DSGVO (Tagesseminar)

  • Manfred Ley: Intervision (NN)

Die Angebote: